Zucchini-Parmesan-Pancake

Rezept

(8 Stk)

  • 140g Update1 Norbi Mehl
  • 150g Milch
  • 150g geriebene Zucchini
  • 50g geschmolzene Butter
  • 3 Eier (Größe L)
  • 1 EL geriebener Parmesan
  • 1,5 TL Backpulver
  • ½ KL Salz

Sauce

  • 200g Sauerrahm
  • 1KL Knoblauchgranulat
  • Salz nach Geschmack

U1 Cukkinis Palacsinta1.jpg

Zubereitung

Zucchini abwaschen, reiben und salzen. 10 Minuten lang stehen lassen, richtig ausdrücken. Mehl mit Backpulver zusammenrühren, alle Zutaten dazugeben und homogen zusammen verarbeiten. Eine Pfanne mit Butter beschmieren, aufwärmen und 2 EL Teig in die Pfanne geben. Mit niedriger Temperatur backen, weil es sonst leicht abbrennt. Wenn eine Seite von dem Pancake schon eine goldene Farbe bekommen hat, mit einer Ofenschaufel schnell umdrehen und die andere Seite backen. Zur Sauce das Knoblauchgranulat mit dem Salz und Sauerrahm umrühren.

Alle Pancakes fertigbacken und mit der Sauce servieren.

Guten Appetit!

Tipps

  • Zucchini muss man richtig ausdrücken.
  • 150 Gramm sind das Gewicht er ausgedrückten Zucchini.
  • Man muss sie mit einer niedrigen Temperatur backen, sonst brennen sie schnell an.
  • Statt Knoblauchgranulat kann man auch frischen Knoblauch benutzen.
  • In einem Pancake mit der Sauce sind 8,5g Kohlenhydrat.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s