Heidelbeer-Cheesecake

Teig

Creme

Sauce

Dekoration

  • frische Heidelbeeren mit Minze

U1 afonyas cheesecake1.jpg

Zubereitung

Eine Tortenform (18 cm Durchmesser) von außen mit Folie beziehen und den Ofen auf 160 Grad vorwärmen. Die Form in ein höheres Backblech stellen. Zerbröckeltes Teegebäck mit geschmolzener Butter und den gemahlenen Mandeln zusammen rühren und in den Kühlschrank stellen. Mascarpone mit Lovely Sweet, Puddingpulver und Sauerrahm mischen. Am Ende die Eier dazugeben, mit einem Handmixer eine homogene Masse rühren. Die Creme auf die Keksbasis gießen und mit frischen Heidelbeeren bestreuen. Das Backblech ungefähr auf die Hälfte der Tortenform mit Wasser füllen und die Torte mit 160 Grad ca. 60 Minuten lang backen. In der Form auskühlen lassen, danach die Torte mit einem scharfen Messer ausschneiden und aus der Form nehmen.

Für die Sauce die Zutaten in einen Topf geben und zusammen kochen.

Die Torte mit Sauce, frischen Heidelbeeren und Minze servieren.

Tipps

  • Die Torte vor der Dekorierung und dem Servieren richtig auskühlen lassen (am Besten ist es, sie eine Nacht vorher zuzubereiten).
Advertisements

Ein Kommentar zu „Heidelbeer-Cheesecake

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s