Kleingebäck mit Topfen-Vanillefüllung

Teig:

(12 Stück)

Füllung:

Zum Bestreichen:

  • 1 Eiklar
  • 1 Eigelb+1TL Wasser

U1 Túrós-Vaníliás Papucsok1

Zubereitung:

Die Zutaten für die Füllung vermischen und bis zur Anwendung abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Das Mehl, die Weizengluten und die Trockenhefe für den Teig in einer Schüssel vermischen. Die lauwarme Milch, die geschmolzene Butter, das Eigelb, den Süßstoff und eine Prise Salz in einer anderen Schüssel mit einem Handrührgerät homogen vermischen. Die Flüssigkeiten in den Kochkessel der Brotbackmaschine eingießen, die trockenen Zutaten dazugeben und das Knetprogramm starten. Wenn unser Teig fertig ist, ihn herausnehmen und in 12 gleiche Teile teilen. Knödel formen und sie oval förmig ausrollen. Alle mit einem großen Löffel Topfen füllen, dann die Ränder des Teiges mit Eiklar beschmieren und zusammenfalten. Die Kleingebäcke in ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech nacheinander platzieren und an einem lauwarmen Ort etwa 30 Minuten lang gehen lassen. Den Backofen in der Zwischenzeit auf 180C aufheizen! Die Oberseite der aufgegangenen Teige mit einer Mischung (Eigelb + 1 TL Wasser) beschmieren und im vorgeheizten Ofen goldbraun backen. Beim Servieren man das Kleingebäck mit etwas zu Pulver gemahlenem Update1 Erythrit bestreuen.

Guten Appetit! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s